Museo Regionale della Bonifica (Regionalmuseum der Landgewinnung) in Ca' Vendramin

 

Adresse Loc. Ca' Vendramin di Taglio di Po (RO)
Telefonnummer  0426/81219
Öffnungszeiten Winteröffnungszeiten (November bis Februar): von 10.00 bis 13.00 Uhr. Montag und Dienstag geschlossen. Sommer-Öffnungszeiten (März bis Oktober): von 9.30 bis 12.30 und von 15.00 bis 18.00 Uhr - Montag und Dienstag geschlossen
Eintrittspreis € 2,00, ermäßigt € 1,00 für Gruppen, Senioren über 65 Jahre und Jugendliche von 12 bis 18 Jahren – freier Eintritt für Kinder unter 12 Jahren

Führungen

 

Reservierungen für Führungen

Tel. 0426/81219
Informationen Die Pumpstationen, wesentliches Hilfsmittel zur mechanisierten Trockenlegung, stellen wunderschöne Beispiele der industriellen Archäologie dar; unter ihnen ist die Pumpstation von Ca' Vendramin sicherlich die wichtigste im Delta. Die Arbeiten begannen im Jahr 1900 und wurden 1903 abgeschlossen. Die Abnahme fand 1905 statt. Das Gebiet von Isola di Ariano wurde in ein oberes und unteres Becken unterteilt. Die Pumpstation von Ca' Vendramin saugte das gesamte Wasser aus dem oberen Becken ab und leitete es in den Veneto-Kanal, von wo aus es in der Nähe der Po-Mündung des Po di Goro mithilfe eines Schleusensystems ins Meer floss. Die Entwässerungsstation wurde unter Berücksichtigung einer Höhendifferenz zwischen der Wasseroberfläche der Entnahmestelle und dem Entwässerungskanal geplant. Unter normalen Flutverhältnissen liegt diese bei 1,128 m, bei starkem Wellengang bei 1,705 m. Vier Pumpen wurden installiert, um insgesamt 11.000 Liter/Sekunde abzupumpen, und zwar mithilfe von Dampfmaschinen, die mit Kohle betrieben wurden. Im Jahr 1921 wurde die Anlage teilweise zu einer elektrischen Anlage umfunktioniert, während eine Turbine zwei kleine Pumpen antrieb, die 4.700 m von der zentralen Pumpstation entfernt lagen und zur Entwässerung des unteren Beckens dienten. Die Pumpstation von Ca' Vendramin blieb bis zu den verheerenden Überschwemmungen des Flusses Po in den Jahren 1957 und 1960 in Betrieb. In der Folgezeit wurde der Wasserhaushalt des Gebietes durch die Bodenabsenkung komplett aus den Angeln gehoben.

Weitere Informationen

www.smppolesine.it 

ca vendramin comp

Das Podelta

Parco del DeltaDer Po, auch der "sanfte Riese "genannt, ist der längste Fluss Italiens. Auf einer Strecke von 650 km Kilometern durchquert er die Poebene bis zur Adria, wo er sich in ein Delta auffächert und so eines der größten Feuchtgebiete in Europa und dem Mittelmeerraum geschaffen hat.

Weiterlesen...

Das Leben im Delta

Vivere il DeltaDas Podelta ist ein wunderschönes Gebiet und noch weitgehend unbekannt. Es lädt zur langsamen Entdeckung der harmonischen Landschaft ein, der warmen und rustikalen Gastfreundschaft seiner Landhäuser ("casoni"), der Pontonbrücken, des geheimnisvollen dicken Schilfrohrs, der weiten Horizonte, der Aktivitäten in den Teichen, Lagunen und Gemüsegärten, und bezaubert durch den Charme der Meeresmündung und der äußersten Küstenstreifen, Sandbänke aus feinstem Sand, die ins Meer übergehen.


 

Weiterlesen...

Scarica l'App ufficiale
Get it on Google Play

Scan me!
Scan me & Get on Google Play!

Oppure visita la versione mobile da tutti i dispositivi
Scan me & e browse!

Veranstaltungen

Geschehen 2018

Die Veranstaltungsseite bezüglich Events im Park und den entsprechenden Parkgemeinden wird ständig weiterentwickelt und regelmäßig durch das Einfügen neuer Termine aktualisiert.

Weiterlesen...