Aktivitäten

Vivere il Deltamappa delta poDie sportlichen und sonstigen Aktivitäten im Naturpark des Podeltas sind zahlreich und entsprechen verschiedenen Formen des Slow Tourism. Mit dem Fahrrad, Boot, Kanu oder zu Fuß können wir Ausflüge machen und auf ideale Weise die Schutzgebiete des Parks kennenlernen. Karte des Parks herunterladen

Weiterlesen...

Gasteinrichtungen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Küche der Polesine ist eine einfache, authentische Küche aus lokalen Produkten: Fisch, Gemüse (besonders erwähnenswert sind der Radicchio und andere Salate sowie der Kürbis), Reis, Schweinefleisch (Bondola ist eine für die Gegend typische Wurst) und Meeresfrüchte.

Weiterlesen...

Ausflüge 2016

 

Ambiente Riquadro 1 Riquadro 2 Riquadro 3 Riquadro 4 Riquadro 5 Riquadro 6 Riquadro 7
 

Das Podelta bietet außergewöhnlicher Naturschönheiten sowie eine faszinierende Geschichte und Geologie.
Die sieben Flussarme öffnen sich fächerartig und bilden das aktive Delta, das reich an unterschiedlichen Gebieten ist, die alle ihre eigene Flora und Fauna beherbergen und sich je nach Jahreszeit ständig wandeln.
In Zusammenarbeit mit dem Vertragspartner "Navigazione Marino Cacciatori" www.marinocacciatori.it - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ausflugsrouten auf allen Flussarmen des Po:

ESCURSIONE NAUTICA SUL FIUME comp

Scano Boa und die Navigation zwischen Lagunen und Schilf

Jeden Sonntag von Ende März bis Mitte Oktober, ab Pila um 15.00 Uhr / 15.30 Uhr, geführter Ausflug im Flachbodenboot. Sano Boa stellt das Grenzgebiet zwischen Mensch und Natur dar. Die einzigen menschlichen Spuren bestehen aus den Strohhütten der Fischer in einer wunderschönen, wilden und unberührten Umgebung. Hier kann man alle möglichen Vogelarten antreffen, von kleinen Watvögeln bis zu Austernfischern und zur Brandgans, einer ganz besonderen Entenart, die hier zahlreich vertreten ist. Info: 0426/380314 - 334/7035765

Der Po di Maistra und die Aue von Ca' Pisani

Jeden Samstagnachmittag von März bis Oktober, ab Cà Tiepolo, um 15.30 Uhr: Etwa zweistündiger Bootsausflug mit Führung auf dem unberührtesten und wildesten Flussarm des Po. Auf dem Po di Venezia geht es zunächst flussaufwärts bis zur Flussgabelung des Po di Maistra. Auf diesem engen Flussarm, eingerahmt von grünen Auen, auf denen Weiden, Pappeln und Bleibusch wachsen, geht es bis zur Flussaue von Ca' Pisani, einem Paradies für Vogelbeobachter, vormals Fischteich und Jagdgebiet und jetzt von der Forstaufsicht geschützt und durch den Park verwaltet. Auf dem Rückweg geht es nur kurz an den Reiherkolonien vorbei, um den Nestbau nicht zu stören. Info: 0426/380314 - 334/7035765

Der Po di Venezia mit seinen Mündungen ("buse")

Jeden Sonntagmorgen von April bis Oktober, Bootsausflug im Motorboot mit Führung ab Cà Tiepolo, um 10.00 Uhr. Der Ausflug führt entlang des Po di Venezia, dem Hauptarm, der in Küstennähe zum Po di Pila wird und sich in drei Mündungen verzweigt: Busa di Scirocco, Busa di Tramontana und Busa Dritta. Es handelt sich um eine umfassende Route mit ausgiebigem Einblick in Flussbecken, Sandbänke, Lagunen und immense Schilfgebiete, in denen zahlreiche Vogelarten zu beobachten sind: Möwen, Reiher und Austernfischer. Info: 0426/380314 - 334/7035765

Die Lagunen bei Po di Tolle

Jeden Mittwoch von Mitte Juni bis zur ersten Septemberwoche Bootsausflug mit Führung im Motorboot, ab Porto Barricata, um 15.30 Uhr, an den Mündungen des Po di Tolle entlang im Park des Podeltas. Unterschiedliche Gebiete des Großen Flusses können bewundert werden, von den Reiherkolonien bis zu den Lagunen und Schilfrohrgebieten, die diese Gegend dominieren, wie die Sacca del Canarin und die Isola di Bonelli. Info: 0426/380314, 334/7035765

Die Sardovari-Bucht (Sacca di Scardovari)

Jeden Freitag von Mitte Juni bis zur ersten Septemberwoche, um 15.30 Uhr Bootsausflug ab Porto Barricata bis zur Mündung des Po di Tolle, der Sacca di Sardovari und den Lagunen bei Busa del Bastimento, durch ein Gebiet in ständiger Mutation dank des Aufeinandertreffens von Fluss und Meer. Info: 0426/380314, 334/7035765

Die Lagune von Caleri

Jeden Dienstag und Donnerstag, von Juli bis 12. September um 10:00 Uhr Bootsausflug im Flachbodenboot, vom Pier in Porto Caleri in die Lagune und ihre Wassergärten, Info: 0426/380314, 334/7035765
 

 

       Kanu: bike& boat   338/8155581   45018 - Porto Tolle Tel. 0426/81508 

Von Juni bis September in Rosolina Mare Dienstag

Von Mai bis September bieten wir Ausflüge (ab Taglio di Po) in den Naturpark des Podeltas. Für Reservierungen und Informationen: Tel. 049/8700232 - 335/8167123 - Fax 049/760833 - E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Von Juni bis September in Rosolina Mare

Dienstag Bustour mit Führung, Abfahrt um 14.45 Uhr: Piazzale Europa in Rosolina Mare. Ausflug entlang des Po di Venezia bis zu den Mündungen des Po di Pila, Po di Scirocco und Po di Tramontana, in einer Umgebung zwischen Wasser und Land, zwischen Schilf, Reihern und Enten sowie halbversunkenen Sandbänken.

Donnerstag Bootsausflug mit Führung, ab 15:30 Uhr, vom Pier in Porto Caleri. Entlang des Deichs der Via delle Valli bis nach Albarella. In einer einzigartigen Landschaft aus Stränden, Lagunen, Sandbänken kann man ortstypische Vogelarten bestaunen: Kormorane, Waldschnepfen und Stelzenläufer. Informationen und Buchungen: 345 2518596

Angeln - Tourismus

An Bord kleiner Boote geht es ins Schilf und zu den Fischteichen, um eine neue Form des Tourismus zu erleben. Angeln, anschließender Aufenthalt in den ortstypischen Fischerhütten ("Cavane"), Zubereitung und Verzehr des gefangenen Fischs: ein wunderschönes Erlebnis im Kontakt mit der Natur. Info: 0426/389316 348/2848885 www.deltapescatours.eu


Porto Barricata s.r.l., Via Strada del Mare 77, 45018 Porto Tolle 0426/89125 www.portobarricata.it Sportfischen. Charterboote fürs Hochseefischen.

 Fahrten mit Alberto Barini und den Fischern der Kooperative Ariano; Routen auf dem Po di Gnocca, in der Scardovari-Bucht und zur Isola dell'Amore tel. 338/9730072

Schwerpunkte

Sommer Wandern in den Park des Po-Delta

  volantino caleri venerdi seraING LOCANDINA ESTATE 2017 ENGLISH 1

Escursioni Rosolina mare 2017 ENG DEU1 Escursioni Rosolina mare 2017 ENG DEU2

Il brand “Biosfera Delta Po”: disponibili sul sito i moduli per la richiesta

fbc9658f-6966-4619-bfa5-eddf5db35ff4Il 17 maggio 2017 il Gruppo di coordinamento MaB Unesco Delta del Po ha approvato la nuova brand identity ufficiale “Biosfera Delta Po”, le linee guida per la sua utilizzazione ed il Piano di Comunicazione triennale della Biosfera Delta PoIl brand “Biosfera Delta Po” è un potente strumento per promuovere l’attrattiva del Delta del Po. Esso intende comunicare il concetto di «tutela» non come «cappa» di vincoli su di un territorio, ma come valorizzazione di un’area di pregio pulsante di attività dell’uomo: agricoltura, agroalimentare, prodotti tipici, cultura enogastronomica, pesca e caccia, che si sono storicamente specializzate nello straordinario contesto del Delta del Po e che oggi sono, assieme agli aspetti naturali, elementi di attrazione di significativi flussi di turismo sostenibile. Weiterlesen...

2 centraline attive nel Parco per il rilevamento dei dati meteo nell'ambito del Progetto Climapark

 

centralinaIl Parco Regionale Veneto del Delta del Po è da sempre sensibile al tema ambientale e al cambiamento climatico, con il progetto Climaparks si ha la possibilità di studiare i cambiamenti ambientali in atto e di predisporre e sperimentare interventi volti a promuovere una maggiore sensibilizzazione sui cambiamenti climatici stessi . Nell’ambito del Progetto dal gennaio 2013 è attiva una centralina di rilevamento dei dati meteo presso il Centro Visitatori di Porto Viro e da maggio 2014 una seconda centralina è stata istallata a San Basilio E' possbile inoltre visionare i dati in tempo reale relativi anche a temperatura, umidità, vento e irraggiamento solare a questo link 

 

Das Podelta

Parco del DeltaDer Po, auch der "sanfte Riese "genannt, ist der längste Fluss Italiens. Auf einer Strecke von 650 km Kilometern durchquert er die Poebene bis zur Adria, wo er sich in ein Delta auffächert und so eines der größten Feuchtgebiete in Europa und dem Mittelmeerraum geschaffen hat.

Weiterlesen...

Das Leben im Delta

Vivere il DeltaDas Podelta ist ein wunderschönes Gebiet und noch weitgehend unbekannt. Es lädt zur langsamen Entdeckung der harmonischen Landschaft ein, der warmen und rustikalen Gastfreundschaft seiner Landhäuser ("casoni"), der Pontonbrücken, des geheimnisvollen dicken Schilfrohrs, der weiten Horizonte, der Aktivitäten in den Teichen, Lagunen und Gemüsegärten, und bezaubert durch den Charme der Meeresmündung und der äußersten Küstenstreifen, Sandbänke aus feinstem Sand, die ins Meer übergehen.


 

Weiterlesen...

Scarica l'App ufficiale
Get it on Google Play

Scan me!
Scan me & Get on Google Play!

Oppure visita la versione mobile da tutti i dispositivi
Scan me & e browse!

Veranstaltungen

Geschehen 2019

Die Veranstaltungsseite bezüglich Events im Park und den entsprechenden Parkgemeinden wird ständig weiterentwickelt und regelmäßig durch das Einfügen neuer Termine aktualisiert.

Weiterlesen...